Vorherige Folgende
  • Oper- und Ballett-Bühne, Kapazität von 1 383 Zuschauern

  • Statuengruppe der Brüder Mrštík von Vincenc Makovský

  • Einzigartiger Wasservorhang in dem kleinen Park vor dem Theater

Zum Zeitpunkt seiner Eröffnung war das Janáček-Theater das größte in unserem Land.

Mitte der sechziger Jahre des vorigen Jahrhunderts gab es in der Tschechoslowakei kein größeres und technisch besser ausgestattetes Theatergebäude. Das Opern- und Ballett-Theater wurde auf der Grundlage eines Projekts des Architekten Jan Víšek in umfassender Weise mit dem Ziel entworfen, alle notwendigen künstlerischen, gesellschaftlichen und technischen Einrichtungen mit einzubeziehen. Neben der Bühne und dem als Amphitheater mit Logenkranz konzipierten Auditorium, gibt es hier Garderoben, Proberäume, Büros, Werkstätten und Lagerräume, aber auch ein Restaurant, ein Café und einen Theaterclub. Der Bereich vor dem Theater wurde 2015 saniert und es entstand eine Entspannungszone mit einem einzigartigen Lichtbrunnen. Das Gebäude ist von interessanten Skulpturen umgeben, zum Beispiel der Statuengruppe der Brüder Mrštík von Vincenc Makovský oder dem Leoš-Janáček-Denkmal von Stanislav Hanzl.

Nächstgelegene Haltestelle des öffentlichen Personennahverkehrs: Moravské náměstí

Adresse und Kontakt

Rooseveltova 31/7
60200 Brno

Informieren Sie Ihre Freunde über das Janáček-Theater!

Auf Facebook teilen