ERKUNDEN SIE BRÜNN UND SEINE UMGEBUNG IM FILM

Sedmero krkavců (Die sieben Raben)

  • Nach Motiven des bekannten Märchens von Božena Němcová

  • Mit Marta Issová in der Hauptrolle

  • Dreharbeiten in Südmähren: Mährischer Karst – Höhle Kostelík

ÜBER DEN FILM

Das Märchen Die Sieben Raben basiert auf dem klassischen Märchen von Božena Němcová, in dem ein junges Mädchen eine schwierige Aufgabe auf sich nimmt und versucht, ihre Brüder von dem Fluch zu befreien, mit dem ihre Mutter sie belegte. Es ist eine Geschichte über Mut, Ausdauer, aber auch über die Macht von Worten, über Wahrheit und die wahre Liebe … Hauptheldin ist das junge Mädchen Bohdanka, das in die Familie eines Bäckers hinein geboren wird, dessen Frau vor Jahren in einem Anfall von Wut ihre sieben Söhne verflucht hatte und sie zu Raben wurden. Als das Bohdanka erfährt, beschließt sie ihre Brüder zu retten. Von der hiesigen Hexe bekommt sie den Rat, dass sie ihren Brüdern Hemden nähen muss. Aber nicht nur irgendwelche …

  • Spielfilm
  • Tschechien / 2015
  • Dreharbeiten in Südmähren: Mährischer Karst – Höhle Kostelík
  • Verwendete Fotografien: Bohemia MP
  • Drehbuch und Regie: Alice Nellis
  • Darsteller: Martha Issová, Lukáš Příkazký, Václav Neužil, Sabina Remundová, Zuzana Bydžovská und weitere

ÜBER DEN DREHORT

Der Mährische Karst – Höhle Kostelík 

Der Mährische Karst ist das größte Karstgebiet mit dem breitesten Spektrum an Karsterscheinungen in der Tschechischen Republik. Zu seinen meistbesuchten Orten gehören die Punkva Höhle und die Macocha-Schlucht. Die Höhle Kostelík befindet sich einen halben Kilometer vom Býčí skála (Stierfelsen) entfernt. Sie wurde vom Křtinský potok (Kiriteiner Bach)erschaffen, der heutzutage unterhalb der Straße fließt. Bis zu 8 Meter hohe Höhlengänge verbinden sich in einem riesigen Raum ähnlich einer Kapelle mit einer sehr hohen Decke, an der sich ein Fenster befindet, durch das von oben Tageslicht in den Raum dringt. Die Menschen nutzten diese bereits seit der Urzeit, ihren Namen hat sie von der Form ihrer Gänge.

ETWAS INTERESSANTES ÜBER DIE DREHARBEITEN

Die Filmproduktion wählte dieser Höhle, um die Szenen zu drehen, in denen sich die Schwester mit den sieben, in Raben verwunschenen Brüdern trifft. Auch vorherige Filmaufnahmen zum Märchen Die sieben Raben nach Motiven von Božena Němcová fanden im Mährischen Karst statt. Im Jahr 1993 wurde diese Szene des Fernsehmärchens von Ludvík Ráž in der Höhle Hospoda v Rudickém propadání gedreht.

Informieren Sie Ihre Freunde über Film Die sieben Raben!

Auf Facebook teilen