ERKUNDEN SIE DAS BRÜNNER MESSEGELÄNDE

Kino – Theater – Café

Vorherige Folgende
  • Harmonischer Einklang von Funktion, Konstruktion und Ausdruck

  • Seit den 1990er Jahren ist das Gebäude geschlossen

  • Gegenwärtig wird die Rekonstruktion des Gebäudes erwägt

Ein Saal für mehr als 800 Zuschauer

Während der Ausstellung der zeitgenössischen Kultur in der Tschechoslowakei wurden hier Wissenschafts- und Werbefilme und auch Wochenschauen mit Informationen über das Messegeschehen gezeigt. Zum Objekts gehörte auch ein großräumiges Café mit Sitzgelegenheiten im Freien und einer Terrasse im ersten Stock. Die einzigartige Verknüpfung von Interieur und Exterieur wurde in den 1950er Jahren durch den Bau von Terrassen und einer halbkreisförmigen Außentreppe zerstört. Im Theater auf dem Messegelände war 1929 kurzzeitig das Studio des NdB unter der Leitung von E. F. Burian tätig. Erst in den 1970er Jahren kehrte das Schauspielensemble hierher zurück, als das Mahen-Theater aufgrund einer Rekonstruktion geschlossen war. In den 1990er Jahren diente das Gebäude kurzzeitig als Kongresshalle, danach befand sich hier mehrere Jahre der Sitz der Erntebörse. Seit Ende der 1990er Jahre ist das Gebäude aufgrund seines unzureichenden technischen Zustands geschlossen.

Adresse und Kontakt

Výstaviště 405/1
60300 Brno

+420 541 151 111

Kino – Theater – Café

Brünner Architekturmanual – Architekturführer 1918-1945

Erfahren Sie mehr

Informieren Sie Ihre Freunde über das Kino-Theater-Café!

Auf Facebook teilen