Vorherige Folgende
  • Die Halle ist 214 Meter lang und 90 Meter breit

  • Sie bietet bis zu 10 000 Besuchern Platz

  • Die Bruttoausstellungsfläche beträgt über 15 000 m²

Der neueste Pavillon ist auch der größte auf dem Messegelände

Der Hauptarchitekt des modernsten Pavillons war Jaroslav Dokoupil. Der Bau der riesigen Halle, die der größte Ausstellungspavillon in Mitteleuropa und die zweitgrößte Halle in der Tschechischen Republik ist, wurde 2009 fertiggestellt und das gesamte Projekt kostete knapp eine Milliarde Kronen. Das Gebäude mit den Innenmaßen von 200 x 80 Metern hat dank spezieller Verkleidung eine gute Akustik und ermöglicht u. a. die Veranstaltung von Konzerten. Der Pavillon besteht aus einer Stahlträgerkonstruktion mit einem Minimum an flächendeckenden Säulen, die Ummantelung ist aus Metall und Glas. Die Glasteile sind mit Jalousien bestückt, um den Raum abdunkeln zu können. Zum Gebäude gehören auch eine separate Eingangshalle mit Kassen und Garderoben und drei feste Hörsäle.

Adresse und Kontakt

Výstaviště 405/1
60300 Brno

+420 541 151 111

Informieren Sie Ihre Freunde über den Pavillon P!

Auf Facebook teilen