Aufgrund der Entscheidung des tschechischen Staatssicherheitsrates im Zusammenhang mit dem Auftreten des Coronavirus COVID-19 können einige Veranstaltungen bis auf weiteres abgesagt werden. Die aktuelle Situation kann auf den Webseiten der einzelnen Veranstalter verfolgt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Vorherige Folgende
  • Ein Park, umgeben von drei Universitäten

  • Benannt nach einem norwegischen Schriftsteller

  • Café, Trainingsspielplatz, WC

Eine Oase der Ruhe und Entspannung auf dem Akademischen Platz (Akademické náměstí)

Der Björnson-Garten ist Teil des Gebiets, das von den Straßen Veveří, Zahradníkova, Kounicova und Šumavská begrenzt wird. Aufgrund der Tatsache, dass es hier drei Universitäten gibt, wird es als Akademischer Platz bezeichnet. Der Bau eines neuen Nobel-Viertels begann hier Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts auf einer Wiese, die sich entlang der Veveří-Straße bis nach Žabovřesky erstreckte.

Zunächst wurden die Gebäude der Tschechischen Technischen Universität (der heutigen Fakultät für Bauingenieurwesen der Technischen Universität) erbaut, die während des Ersten Weltkriegs als Militärkrankenhaus genutzt wurden, und auf der offenen Wiese befanden sich unterhalb Holzgebäude, die als Militärkrankenhaus dienten. Nach Kriegsende wurden sie abgerissen und bis 1945 gab es einen Produktionsgarten- bzw. Gemüsebau und teilweise auch Gärten. Diese wurden Mitte des 20. Jahrhunderts abgeschafft und an ihrer Stelle ein Park angelegt, der schon damals von den Gebäuden der Poliklinik, der Rechtsfakultät der Masaryk-Universität und dem Gebäude der heutigen Verteidigungsuniversität, auch „Rohlík“ genannt, umgeben war.

Der in den 1950er Jahren gegründete Garten ist seit 1993 nach dem norwegischen Schriftsteller und Dramatiker Björnstjern Björnson benannt, der ein großer Bewunderer der tschechischen Nation war und zu dessen Andenken ein Findling mit einer Gedenktafel am Eingang zum Park in der Zahradníkova-Straße steht. Der Garten erhielt seine heutige Form im Jahr 2014 dank einer Rekonstruktion unter der Leitung von Zdeněk Sendler vom Studio für Garten- und Landschaftsarchitektur. Er ist zu einer Oase der Ruhe und Entspannung geworden, in der sich Eltern Kinder, Anwohner und Studenten der benachbarten Universitäten treffen. Im Park befinden sich einen Kinder- und Trainingsspielplatz und das Café PIKNIKBOX. Zum Park gehören auch öffentliche Toiletten.

Adresse und Kontakt

Björnsonův sad
Brno

Informieren Sie Ihre Freunde über den Björnson-Garten!

Auf Facebook teilen