TECHNISCHE DENKMÄLER

Technische Denkmäler – Das erste Brünner Kraftwerk

  • Kraftwerk mit sieben Dynamos mit einer Leistung von 81 kW

  • Mit Strom versorgte es neben dem Theater auch mehrere Straßen von Brünn

  • Der Gleichstrom floss von dort in die Stadt bis 1898

Das Brünner Mahen-Theater war das erste Gebäude seiner Art in der Welt, das mit elektrischen Glühbirnen beleuchtet wurde. 

Die Elektroinstallation nach dem Projekt von T. A. Edison aus dem Jahr 1882 umfasste insgesamt 1920 Glühbirnen mit Kohlefasern, 5 Bogenlampen, einen elektrischen Ventilator über der Bühne und auch den Bau eines Dampfkraftwerks, das das Theater mit Strom versorgen sollte.

Während das Theater auf der Brünner Stadtringstraße anstelle der abgerissenen Stadtmauern erbaut wurde, befand sich das Kraftwerk mit seinen sieben Dynamos mit einer Leistung von 81 kW in der Nähe am Rande des Industrieviertels Dolní Cejl. Mit Strom versorgte es neben dem Theater auch mehrere Straßen von Brünn und der Gleichstrom floss von dort in die Stadt bis 1898.

Das Gebäude des Kraftwerks wurde während der Bombardierung im 2. Weltkrieg beschädigt, jedoch blieb ein Teil des ursprünglichen Gebäudes bis heute erhalten und dient als Tischlerwerkstatt des heutigen Theaters.

Adresse und Kontakt

Vlhká 5
Brno

Informieren Sie Ihre Freunde über erste Brünner Kraftwerk!

Auf Facebook teilen

Aufgrund der Entscheidung des tschechischen Staatssicherheitsrates im Zusammenhang mit dem Auftreten des Coronavirus COVID-19 können einige Veranstaltungen bis auf weiteres abgesagt werden. Die aktuelle Situation kann auf den Webseiten der einzelnen Veranstalter verfolgt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.