ERKUNDEN SIE BRÜNNS LEHRPFADE

Lehrpfad Brno-Medlánky

  • Fünf Kilometer lange Strecke in Medlánky

  • 10 Stationen

  • Bei der leisen Wandern ist möglich am Flughafen sogar einer Erdhörnchen-Kolonie zubegegnen

Auf der fünf Kilometer langen Strecke kann man seit dem Jahr 2011 an 10 Stationen die Attraktionen in Medlánky kennenlernen. 

Sie konzentrieren sich auf die Geschichte und die Naturschätze des ursprünglich selbständigen Dorfes, das 1919 an Brünn angegliedert wurde. Sie stellen nach und nach den Medlánky-Teich, den Naturpark Baba, die Weggabelung U Obrázku, den Medlánky-Sportflughafen, das Schutzgebiet des Medlánky-Hügels mit seiner reichen thermophilen Flora, das Herrenhaus aus dem Jahr 1654, Mokřad pod Hrázkou, den Glockenturm auf der Kytnerova-Straße und am Ende die Gebäude des ehemaligen Kornspeichers (Sýpka) und des Herrenhofes (Panský dvůr) vor. Auf der Strecke befindet sich der Brunnen „V Perglu“, der von dem Steinbildhauer Miroslav Hobša erschaffen wurde. Wenn man beim Wandern leise ist, kann man am Flughafen sogar einer Erdhörnchen-Kolonie begegnen.

49°14’28″N, 16°34’22.5″E

ÖPNV: Haltestelle Medlánky (Linien 41, 65, 71)

Adresse und Kontakt

Brno - Medlánky

Informieren Sie Ihre Freunde über den Lehrpfad Brno-Medlánky !

Auf Facebook teilen