ERKUNDEN SIE DAS BRÜNN VON GREGOR JOHANN MENDEL

Landtagsgebäude, heute Verfassungsgericht der Tschechischen Republik (Ústavní soud ČR)

  • Hier befand sich die Bank, die G. J. Mendel leitete

  • Neorenaissancegebäude mit vier Innenhöfen

  • Größtes Gebäude an der Ringstraße um den historischen Stadtkern

Mendel war auch Direktor der Mährischen Hypothekenbank (Moravská hypoteční banka)

Die Bandbreite von Mendels Interessen war wirklich sehr groß, daher wird Sie diese Information womöglich nicht überraschen. An seine Tätigkeit in der obersten Finanzverwaltung ab 1881 erinnert heute eine Gedenktafel am Gebäude der Tschechischen Nationalbank (Česká národní banka) in der Rooseveltova-Straße, wohin die Bank später umgesiedelt wurde. Der Neorenaissancebau des Landtags in der heutigen Joštova-Straße mit vier Innenhöfen wurde auf Grundlage des Projekts von Anton Hefft und Robert Raschka errichtet. Er ist nicht zu übersehen, da es sich dabei um das größte Bauwerk an der um den historischen Stadtkern führenden Ringstraße handelt. Derzeit hat hier das Verfassungsgericht der Tschechischen Republik seinen Sitz.

Adresse und Kontakt

Joštova 8
60200 Brno

Informieren Sie Ihre Freunde über das Landtagsgebäude!

Auf Facebook teilen