Vorherige Folgende
  • Petřvaldská 4

  • Architekt Josef Štěpánek

  • Freistehendes vierstöckiges Doppelhaus mit Dachterrasse (linker Teil)

Freistehendes vierstöckiges Doppelhaus mit Dachterrasse (linker Teil). Im Erdgeschoss befanden sich eine Eingangshalle, ein Keller, eine Kammer und ein WC. Der erste Stock bestand aus einem großen Wohnzimmer mit Küche. Im zweiten Stock befanden sich Schlafzimmer und ein Bad mit WC. Den dritten Stock bildeten ein erhöhter Quader mit einem Gästezimmer und eine Dachterrasse. Alle Geschosse waren durch eine halbgewendelte Treppe verbunden, die funktionell das Haus in Wohn- und Wirtschaftsräume unterteilte und gleichzeitig ein markantes Kunstelement des Interieurs war.

Bebaute Fläche: 52,50 m2

Nutzfläche: 172,62 m2

Wohnfläche: 83,00 m2

Umbauter Raum: 532,98 m3

Kaufpreis: 170 000 Kronen

Josef Štěpánek (1889-1964) Architekt, Stadtplaner, Bildhauer und Publizist

Ausgewählte Werke: Kraftwerk von Ellen und Karla Plhák mit Einfamilienhaus (in Zusammenarbeit mit Bohuslav Fuchs), Třeština-Háj (1921-1922); Einfamilienhaus mit Atelier des Bildhauers Julius Pelikán und das Friedrich-Smetana-Denkmal in den Smetana-Gärten (in Zusammenarbeit mit dem Bildhauer Rudolf Březa), Olomouc (1924-1925); Volksschule, Zabrušany bei Teplice (1925-1926); Einfamilien- und Mietshaus, Prag (1927-1928); Einfamilienhaus mit Atelier von Zdena und Josef Vlček, Velké Meziříčí (1939-1941); Wehr mit Wasserkraftwerk an der Elbe, Předměřice nad Labem (1940-1943 und 1947-1952)

Adresse und Kontakt

Petřvaldská 4

Haus Nr. 1012

Brünner Architekturmanual – Architekturführer 1918-1945

Erfahren Sie mehr

Informieren Sie Ihre Freunde über das Haus Nr. 1011!

Auf Facebook teilen

Aufgrund der Entscheidung des tschechischen Staatssicherheitsrates im Zusammenhang mit dem Auftreten des Coronavirus COVID-19 können einige Veranstaltungen bis auf weiteres abgesagt werden. Die aktuelle Situation kann auf den Webseiten der einzelnen Veranstalter verfolgt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.