#brnenskevanoce Náměstí Svobody

Brünner Weihnachten

Der Freiheitsplatz ist der natürliche Mittelpunkt Brünns. Auch in der Weihnachtszeit ist das nicht anders. Der dynamische und lebhafte „Svoboďák“ (Freiheitsplatz) ist ein Treffpunkt – ein Ort, um Spaß zu haben und neue Freundschaften zu knüpfen.

Sie finden hier den traditionellen Weihnachtsbaum und die brandneuen Design-Konsumationszonen auf dem Brunnen. Ein Haupttreffpunkt ist die Winterbar mit vielen Punscharten und weiteren beliebten Wintergetränken, die angenehm wärmen und auf Weihnachten einstimmen.

Stilvolle und originelle Weihnachtsgeschenke können Sie nicht nur an den Ständen, sondern auch auf der Veranstaltung December Design Days kaufen.

Auf der Bühne erfreut Sie Musik unterschiedlicher Genres. Außer Live-Konzerte können Sie auch die Adventskonzerte des Tschechischen Fernsehens, das Vorlesen für Kinder, die Veranstaltung „Tschechien singt Weihnachtslieder“ (Česko zpívá koledy) oder den traditionellen Nikolaus für Kinder  genießen.

Das Besondere des Freiheitsplatzes ist gerade das tägliche Kultur- und Musik-Programm, das tagsüber eine Adventsatmosphäre schafft und abends dann als Kulisse für die Unterhaltung mit Freunden und Angehörigen dient.

Am Nachmittag können Sie sich auf Darbietungen von Kindern aus Brünner Kitas, Grundschulen, Kunstschulen und Ensembles freuen. Am Abend sollten Sie dann keinesfalls die Konzerte von Bands wie Vanua2, Ritmo Factory, Poutníci, Inspektor Kluzó, des Liedermachers Pokáč und am Vorabend des Heiligen Abends die Böhmische Weihnachtsmesse versäumen.

Nach Weihnachten werden die abendlichen Konzerte von Nachmittagskonzerten abgelöst. Brünn ist nämlich eine Musikstadt, also darf das Musikprogramm nicht fehlen. Sie trägt stolz den Titel „UNESCO Creative City of Music“.

Und Achtung! Die Imbissstände sind hier auch am Weihnachtstag geöffnet. Und auch danach. Und auch im neuen Jahr! Bis zum 5. Januar. Das vollständige Programm der Brünner Weihnachten finden Sie unter www.brnenskevanoce.cz

Konzerte auf dem Freiheitsplatz

Abendkonzerte vor Heiligabend
FR 29/11 17.00 Feierliches Einschalten der Baumbeleuchtung
SA 30/11 18.00 Early Times

20.00 Platonic

SO 1/12 17.30 Adventskonzert des Tschech. Fernsehens – Stream

18.30 Zimbalmusik Jamírek

20.00 Věra Špinarová tribute

MO 2/12 18.00 Pohledy

20.00 Pavel Čadek

DI 3/12 18.00 Brno Gospel Choir

20.00 VoiC♯

MI 4/12 18.00 Funky Chicken

20.00 Slávek Janoušek und Band

DO 5/12 17.00 Nikolaus

20.00 Monty und Band

FR 6/12 18.00 Abend mit dem Hitradio City Brno: Martin Harich

SA 7/12 20.00 Kofe@vlna

SO 8/12 17.30 Adventskonzert des Tschech. Fernsehens – Stream

18.30 Zkusmeto

20.00 Burning band

MO 9/12 18.00 Ptakustik

20.00 Lucie Redlová

DI 10/12 18.00 IRNIS

20.00 NoTimers

MI 11/12 18.00 Tschechien singt Weihnachtslieder

20.00 Joe Cocker Band Brno

DO 12/12 18.00 Puding Paní Elvisovej

20.00 Self Made

FR 13/12 18.00 Vanua2

20.00 Kru Kru voices

SA 14/12 18.00 ZUZANA GAMBOA & BAND

20.00 Od ucha k uchu (Von Ohr zu Ohr)

SO 15/12 17.30 Adventskonzert des Tschech. Fernsehens – Stream

18.30 Vocal Sisters und Samuel Rychtar

20.00 Jazz aus Brno

MO 16/12 18.00 Shookies

20.00 Dáša Ubrová &Diplomat

DI 17/12 18.00 Rockové Vánoce v podání Školy zpěvu Sváti Jelínkové (Rockige Weihnachten, dargeboten von der Gesangsschule von Sváťa Jelinková)

20.00 Poutníci

MI 18/12 18.00 Privatschule für populären Gesang

20.00 Ritmo Factory

DO 19/12 18.00 Křídla

20.00 Inspektor Kluzó

FR 20/12 18.00 Abend mit dem Hitradio City Brno: Dušan Vitázek

SA 21/12 18.00 Pokáč

20.00 Ukulele Orchestra jako Brno

SO 22/12 18.00 Karmen Sarojanova

20.00 DIVY

MO 23/12 17.00 Böhmische Weihnachtsmesse von Jakub Jan Ryba

Nachmittagskonzerte nach Weihnachten

FR 27/12 16.00 CM Jožky Imricha

SA 28/12 16.00 Hudci z Kyjova

SO 29/12 16.00 Gentle Elephant

MO 30/12 16.00 Bombarďáci dixieland

DI 31/12 16.00 ???

DO 2/1 16.00 CM Jánoch

FR 3/1 16.00 Nebeská Muzika Terchová

SA 4/1 16.00 Free Crazy Ants

SO 5/1 16.00 The People

Das vollständige Programm der Brünner Weihnachten finden Sie  in den Programmheften und unter www.brnenskevanoce.cz.
Programmänderungen vorbehalten.

Was Sie noch auf dem Freiheitsplatz finden

Unter anderem Wohltätigkeit. Hinter der Hilfe für Bedürftige auf dem Freiheitsplatz steckt eine traurige Geschichte, die allerdings eine schöne Tradition entstehen ließ. Zu Weihnachten 1919 wurde im Bilovicer Forst im Schnee ein ausgesetztes Mädchen gefunden. Einer der Finder war der Journalist Rudolf Těsnohlídek, der im Anschluss überlegte, wie man ausgesetzten Kindern helfen könnte. Nach dem Vorbild des dänischen Kopenhagens veranstaltete er 1924 in Brünn die erste Sammlung unter dem erleuchteten Baum. Die Tradition der Weihnachtsbäume auf den Plätzen verbreitete sich später im ganzen Land.

Und weil auch heute der Advent eine Zeit ist, während der wir mit Bedürftigen teilen sollten, bieten die Brünner Weihnachten mehrere Möglichkeiten, wie man sein gutes Herz zeigen und helfen kann.

Jeden Tag unter dem Weihnachtsbaum findet die traditionelle Sammlung des Tschechischen Roten Kreuzes statt. Die Spenden gehen nicht nur an Kinder aus SOS-Dörfern und Senioren für Kuraufenthalte, sondern auch an sozial schwache Personen und Familien.

Jeden Mittwoch von 16.00 bis 18.00 sammeln wir auf dem Freiheitsplatz Geld in die Spendenkasse. Sie bekommen „etwas Leckeres zu essen“ und ein Dankeschön der Menschen  aus der Diözesen-Charity Brünn, des Kinderheims „Dagmar“ und des Blindenhund-Verbandes.

Der Stand der Wohltätigkeitsorganisationen bietet unter anderem auch Weihnachtstannenbäume und Bethlehem-Licht.

Weiteres Programm

Adventskonzerte des Tschechischen Fernsehens
Die Sonntagabende auf dem Platz werden von traditionellen Live-Übertragungen versüßt.

Rybas Böhmische Weihnachtsmesse
Am Vorabend des Weihnachtstages gespielt vom Metropol Symphonieorchester, dem Philharmonischen Chor Brünn und Solisten.

Nikolaus
Am Donnerstag, den 5. 12. um 17.00 trefft ihr den Teufel Čika, und auch der Nikolaus und der Engel werden nicht auf der Bühne fehlen. Alle Kinder – ob lieb oder böse – bekommen Geschenke.

Vorlesen für Kinder
Die Moderatoren des Hitradios City Brno lesen Kindern auf der Bühne Märchen vor. Kommen und hören Sie sich diese an.

Tschechien singt Weihnachtslieder
Am Mittwoch, den 11. 12. ab 18.00h mit der Brünner Tageszeitung „Rovnost“.

Winterbar und neue Konsumationszonen
Die Urheber des Entwurfs sind die Brünner Architekten Ondřej Bělica und Martin Blažek. Zum Wohl und guten Appetit!

December Desing Days
Die Brünner Weihnachten sind auch mit Design verbunden. Wenn Sie originelle Weihnachtsgeschenke mit Qualitätssiegel wollen, sollten Sie unbedingt vom  16. bis 23. 12. die zwei City-Glasmodule mit tschechischem Design besuchen.

Souvenirs und Geschenke
Ein beliebtes Weihnachtssouvenir sind die Pfandgetränkebecher oder Sie können die von Pavel Hayek eigens für die diesjährige Weihnachten entworfenen Becher erwerben. Sie können auch andere originelle Geschenke aus der Werkstatt des TIC BRNO auswählen, wie z. B. eine Porzellansammlung mit dem ungewöhnlichen Motiv des Brünner Drachens, ein Janáček Memory-Spiel mit Bildern der Brünner Künstlerin Vendula Chalánková oder zwei brandneue Bücher.

Das eine führt die Kinder und ihre Eltern in das Jahr 1989, als sich die Samtene Revolution abspielte, das zweite als Comic in das 15. Jahrhundert, als Anton Pilgram in Brünn tätig war. „Jak to ruplo a Kameník“ – so der Name des Buches.

Teilen Sie Ihre Erlebnisse mit Hashtags #bruennerweihnachten auf Instagram und Ihre Fotos erscheinen auch auf dem LED-Bildschirm direkt auf dem Freiheitsplatz!