Führerdienste: Thematische Strecken

  • Ganzjähriges Angebot

Die thematischen Strecken widmen sich ausführlicher einzelnen Baustilen, berühmten Persönlichkeiten und Brünner Besonderheiten. Wir bieten sie in Zusammenarbeit mit Führern an, die Mitglieder des Verbandes der Führer der Tschechischen Republik sind. Die Dauer der thematischen Besichtigungen beträgt immer 2 Stunden – sofern nicht anders angegeben.

Insgesamt 15 thematische Strecken bieten eine breite und interessante Mischung von Themen, die sich mit Kultur, Kunst, Gastronomie, Geschichte, Wissenschaft, Kirchen und mehr beschäftigen.

Der Termin der Besichtigung hängt von den zeitlichen Möglichkeiten des Führers ab, daher empfehlen wir, diese Strecken mindestens zwei Wochen vor dem gewünschten Termin zu bestellen.

Brünn vor 100 Jahren

Im Jahr 2019 haben wir 100 Jahre seit der Gründung des sogenannten Großbrünns durch den Anschluss zwei Dutzend Vorstadtgemeinden gedacht. Während dieser Besichtigung erfahren Sie, wie das Zentrum vor 100 Jahren aussah, als Neues Brünn die sechstbevölkerungsreichste Stadt der Donaumonarchie war.

Unter den Brünner Statuen

Während dieses Spaziergangs wird Ihnen der Führer nach und nach mehrere markante und kleinere Statuen vorstellen, die in den Straßen der Stadt oder in Parks stehen.

Persönlichkeiten von Gedenktafeln

Während des Spaziergangs lernen wir die bunten Schicksale von Menschen kennen, die nicht nur in Brünn sehr unterschiedlich tätig waren und oft die Gesellschaft beeinflussten.

Brünner Persönlichkeiten, die bei uns und in der Welt berühmt sind

Der Führer führt Sie zu Gebäuden, die mit bedeutenden Persönlichkeiten verbunden sind, die in Brünn geboren wurden und später im In- und Ausland berühmt wurden. Er erinnert an bekannte Namen, vor allem im Bereich Kultur und Architektur.

Brünner Theater und Musik

Wenn Sie sich für diesen Spaziergang entscheiden, zeigt Ihnen der Führer, wo die Brünner Theater stehen, und spricht über ihre Geschichte und Persönlichkeiten, die mit der Brünner Theaterszene verbunden sind. Sie erfahren, dass das Reduta-Theater das älteste Theatergebäude Europas ist, während das Mahen-Theater stolz darauf sein kann, das erste vollständig elektrisch beleuchtete Theater Europas zu sein. Der Führer wird auch die Festivals Janáček Brno und Divadelní svět Brno erwähnen.

In den Spuren von Leoš Janáček

Der thematische Spaziergang mit Besichtigung der Brünner Ortschaften und Gebäude, in denen Janáček lebte, komponierte, dirigierte, lehrte, die Uraufführungen seiner Kompositionen erlebte, spazieren ging, Freunde traf usw.

Gregor Johann Mendel – Wissenschaftler und Abt

Ein Spaziergang, der G. J. Mendel gewidmet ist – einer großen Persönlichkeit, auf die die Stadt Brünn zu Recht stolz ist. Sie erfahren mehr über seine Arbeit bei den Augustinern in Alt-Brünn und über seine wissenschaftliche Tätigkeit. Die Besichtigung beinhaltet auch einen Besuch des Museums, entweder des Mährischen Museums, in dem sich die Ausstellung Mendelianum befindet, oder des Museums der altbrünner Abtei. Das Eintrittsgeld ist nicht im Preis der Besichtigung enthalten.

Kleinigkeiten im Brünner Zentrum

Laufen Sie meistens eilig durch die Stadt und haben keine Zeit den Kopf zu heben oder einfach nur auf den Bürgersteig zu schauen? Kommen Sie mit uns spazieren und sich die Kleinigkeiten ansehen, die wir normalerweise übersehen. Der Führer macht Sie Reliefs, Statuetten, übertragene Portale, Gedenktafeln aufmerksam.

Kirchen im Zentrum von Brünn

Diese Strecke wird die Kirchen im Stadtzentrum säumen. Einige werden Sie nur von außen sehen, andere können Sie betreten, sich hinsetzen und eine Weile nachsinnen. Wir werden uns die Kathedrale St. Peter und Paul ansehen, um die Kirche der Auffindung des Hl. Kreuzes, um die Kirche St. Maria Magdalena und die Kirche St. Johannes gehen.

Wohin zu gutem Essen und Trinken

Während dieses Spaziergangs wird Ihnen der Führer Restaurants, Cafés und Bars vorstellen, die in Brünn bei Einheimischen oder ausländischen Touristen sehr beliebt sind. Es wird an die aufgelösten Restaurants, Kneipen und Kantinen erinnern oder auf diejenigen aufmerksam machen, die in Brünn seit mehreren Jahrzehnten tätig sind.

Verschwundene und gegenwärtige Brünner Cafés

Café Savoy, Café Spranz, Bricht Café, Bellevue, Esplanade… Dies sind nur einige der einst berühmten Cafés. Wo standen sie? Wer ging gerne zu ihnen? Wohin sind sie verschwunden oder wie wurden sie geändert? All dies erfahren Sie, wenn Sie sich für diese Besichtigung entscheiden.

Wie der französische Oberst die Stadt Brünn vor den Schweden verteidigte

Machen Sie einen Spaziergang durch die Stadt auf den Spuren der Brünner Verteidigung gegen die Schweden im Jahr 1645. Sie erfahren unter anderem, warum wir den Brünner Tag feiern, wie die Schweden in Mähren erschienen und warum der Franzose von La Rochelle zum Kommandanten der Stadt gewählt wurde. Sie erfahren, wie die Stadt verteidigt wurde, welche Orte am meisten angegriffen wurden und dass in Frankreich die Einweihung der Brücke, die nach dem Kommandanten von Brünn benannt wird, vorbereitet wird.

Brünn im Barock

Kommen Sie und sehen Sie die Brünner Denkmäler aus dieser großen Epoche der europäischen Architektur. Dabei wandern Sie nicht nur durch öffentliche Räume, sondern schauen auch hinter die Fassaden von Häusern und Kirchen und lernen die Lebensweise dieser Zeit kennen.

Jugendstil im Stadtzentrum

Während dieser Tour lernen Sie Jugendstilgebäude kennen, die noch heute bewundert werden. Sie werden viele Jugendstilfassaden von Häusern sehen, die an den Stellen gebaut wurden, die im Rahmen der Brünner Assanierung abgerissen wurden. Es fand in den Jahren 1896 -1904 statt und war der Beginn einer neuen Etappe im Bau des modernen Brünns.

Funktionalismus im Zentrum von Brünn

Die Stadt Brünn ist voll von funktionalistischen Denkmälern und Gebäuden. Kommen Sie und sehen Sie sich zumindest einige davon an – die ehemalige Mährische Bank, das Kaufhaus Brouk und Babka, der Alfa Palast, das Avion Hotel, das Kaufhaus Baťa, das Gebäude des städtischen Unterkunftsbüros, das Bahnhofspostamt und das Savoy Café.

PREISLISTE

Anzahl der Personen 2 Stunden 3 Stunden
Gruppe bis 4 Personen 850 Kč 1150 Kč
5 – 14 Personen in der Gruppe 1150 Kč 1450 Kč
15-24 Personen in der Gruppe 1450 Kč 1750 Kč
25-45 Personen in der Gruppe 1950 Kč 2250 Kč

Die aufgeführten Preise gelten für die gesamte Gruppe und beinhalten keine Eintrittspreise.

Dauer der Besichtigungen: 2 Stunden (sofern nicht anders angegeben)
Treffpunkt: im Innenhof des Alten Rathauses oder an einem anderen Ort im Stadtzentrum nach Vereinbarung
Anzahl von Personen: max. 45
Zahlung: am Tag der Besichtigung in bar oder mit Karte im Informationszentrum im Alten Rathaus, Radnická 8 oder auf Rechnung

Storno-Bedingungen:

3 Tage vor dem Termin 50 % vom Preis

Ein Tag vor dem Termin und weniger 100 % vom Preis

 

Organisiert von

logo TIC BRNO

Wann findet die Veranstaltung statt?

1. Januar 2021–31. Dezember 2050
Ganzjähriges Angebot

Mehr Informationen und Kontakt

Věra Pečínková
+420 775 891 790
pecinkova@ticbrno.cz

Aufgrund der Entscheidung des tschechischen Staatssicherheitsrates im Zusammenhang mit dem Auftreten des Coronavirus COVID-19 können einige Veranstaltungen bis auf weiteres abgesagt werden. Die aktuelle Situation kann auf den Webseiten der einzelnen Veranstalter verfolgt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.