Die Leoš-Janáček-Gedenkstätte und Chleboráds Villa

Vendula Chalánková: In der Küche der Familie Janáček

  • Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden

  • Památník Leoše Janáčka a Chleborádova vila
    Smetanova 14
    Brno 60200

Wie sah der Speiseplan eines der bemerkenswertesten Komponisten des 20. Jahrhunderts, Leoš Janáček, aus? Was mochte und was mied er? Diese Frage kann gerade unsere Ausstellung beantworten. Im Jahre 2020 entschied sich das Touristinformationszentrum in Zusammenarbeit mit dem Mährischen Landesmuseum ein Heft mit Rezepten der Haushälterin bei der Familie Janáček, Marie Stejskalová, im Druck herauszugeben. Es entstand die Publikation „Marias Kochbuch“, die neben zahlreichen Rezepten für die in Janáčeks Haushalt vorbereiteten Gerichte auch Notizen zum Leben und Werk des Tondichters enthält.

Die künstlerische Gestaltung dieses bemerkenswerten Büchleins übernahm die herausragende Brünner Künstlerin Vendula Chalánková. Und gerade Originale der Illustrationen zu diesem Buch bilden den Kern der Ausstellung in Leoš Janáček-Gedenkstätte. Bestandteil der Installation sind auch Kunstobjekte, die Chalánková nach Marias Kochbuch „kochte und backte“.

Wann findet die Veranstaltung statt?

16. Juli–15. Oktober 2021

Mehr Informationen und Kontakt

Památník Leoše Janáčka a Chleborádova vila
Smetanova 14
Brno 60200

Informieren Sie Ihre Freunde über die Veranstaltung!

Auf Facebook teilen