Ignis Brunensis

  • 20.–23. August 2020

  • Brno

IGNIS BRUNENSIS plant Programm im Stadtzentrum von Brünn für Ende August 2020, jedoch ohne Feuerwerkswettbewerb über dem Brünner Stausee

Dieses Jahr steht in allen Bereichen und allerorts weltweit im Zeichen der Corona-Pandemie. Leider wirken sich die aktuell geltenden Maßnahmen und die Situation im Süden Europas auch auf die geplante 23. Auflage des Internationalen Feuerwerkswettbewerbs IGNIS BRUNENSIS aus. „Der ursprünglich geplante Termin und das Programm von 29. Mai bis 21. Juni müssen wir teilweise absagen, wir suchen jedoch nach Möglichkeiten, wenigstens einige Teilveranstaltungen doch durchführen zu können“, sagte im Namen des Hauptproduzenten Jiří Morávek, Generaldirektor des Veranstalters, der Gesellschaft SNIP & CO. „Angesichts des immensen Besucheraufkommens vor allem beim Wettbewerbsteil des Festivals, das auf den frei zugänglichen Zuschauerflächen nicht zu begrenzen ist, ist unter den aktuellen Vorgaben keine solche Produktion am Brünner Stausee möglich. Ein weiterer Faktor ist, dass zum Beispiel Vieles von dem Feuerwerksmaterial in Italien oder Spanien hergestellt wird, und derzeit können wir selbst die ausländischen Feuerwerker nicht in die Tschechische Republik bringen“, erläutert Jiří Morávek die diesjährigen Schwierigkeiten. Derzeit laufen auf internationaler Ebene Verhandlungen mit den Feuerwerkern mit dem Ziel, die für dieses Jahr eingeladenen ausländischen Teams für 2021 zu engagieren.

Festival IGNIS BRUNENSIS auch 2020

So ganz auf das populäre Festival IGNIS BRUNENSIS verzichten müssen Touristen und Einwohner von Brünn und Südmähren jedoch nicht. Das Produktionsteam bereitet in Zusammenarbeit mit der Stadt Brünn, dem Kreis Südmähren und weiteren Partnern für Ende August ein abgewandeltes viertägiges Programm im Stadtzentrum von Brünn vor. Der vorläufige Termin, soweit es dann die aktuelle Situation zulässt, lautet Donnerstag, der 20. August bis Sonntag, den 23. August 2020. Vorgesehen ist auch ein Feuerwerk über der Burg Spielberg. „Wir arbeiten an einem Feuerwerksprojekt, mit dem das Produktionsteam und seine Partner nicht nur den Menschen in der ersten Linie, sondern allen für das erfolgreiche Bewältigen dieses anspruchsvollen Zeitraums danken möchten. Das Feuerwerk über dem Spielberg ist für Samstag, den 22. August ab 22.30 Uhr geplant“, so Jaroslav Štolba von Flash Barrandov SFX, technischer Direktor von IGNIS BRUNENSIS und Feuerwerksdesigner.

Für die ursprünglichen Junitermine der IGNIS-BRUNENSIS-Feuerwerke bereiten die Veranstalter spezielle Inhalte im Internet vor, und von Mai bis September dieses Jahres finden unter dem Markenzeichen des IGNIS-Unterhaltungsfestivals auch einige andere der ursprünglich geplanten Veranstaltungen und auch spezielle Events statt, jeweils gemäß den aktuell geltenden Vorgaben für Bewegungsfreiheit, räumlichen Möglichkeiten und Limits für zulässige Menschenansammlungen.

Im August Unterhaltung unterhalb der Burgmauern, Feuerwerk über dem Spielberg und Verkehrsnostalgie

Als Teil des verlängerten IGNIS-BRUNENSIS-Wochenendes mit dem Untertitel Unterhaltung unterhalb der Burgmauern wird auch die Aktion Verkehrsnostalgie mit Fahrten historischer Fahrzeuge des Brünner Verkehrsbetriebs veranstaltet (22. – 23.8.). Erinnert wird damit an die Jubiläen 120 Jahre elektrische Straßenbahnen und 90 Jahre städtische Busse in Brünn.

Wann findet die Veranstaltung statt?

20.–23. August 2020

Mehr Informationen und Kontakt

Informieren Sie Ihre Freunde über die Veranstaltung!

Auf Facebook teilen